Philosophie

"</a

 .

Bei jedem roomsafari-Produkt liegt uns am Herzen… hat es ökologisch und ökonomisch seine Berechtigung? Was nicht bedeuten muss, daß alles nur noch aus Jute und Recyclingpapier hergestellt wird und der Spaß und die Schönheit hinten über fallen… aber es gibt ein paar Kriterien, die unserem  Designteam und uns wichtig sind…

Produktion vor Ort: Seit 2001 werden roomsafari-Produkte von uns, den VfJ Werkstätten für Menschen mit Behinderungen in Berlin-Neukölln, hergestellt und vertrieben. Menschen, die wegen ihrer Behinderung nicht oder noch nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können, erhalten hier einen Arbeitsplatz, der ihren Fähigkeiten enstpricht. Diese Produktionsgegebenheiten fließen auch ins Produktdesign mit ein. 

Materialeinkauf vor Ort: Die Materialien werden in Deutschland bei kleinen und mittelständischen Unternehmen eingekauft. Das spart lange Wege und ist ein kleiner Beitrag zur Stärkung von Handel und Handwerk vor der Haustür.

Materialsparender Einsatz: Soviel wie nötig und so wenig wie möglich Material. Meistens ist weniger nötig als man denkt. Viel wichtiger für die Stabilität: Die richtige Konstruktion und die dafür geeignete Materialwahl.

Elegante Verbindungen: Sind oft lösbare Verbindungen. Wenn dann mal ein Teil verschleißt ist das Produkt noch nicht für die Tonne. Es lässt sich meist ohne großen Aufwand reparieren. Wir liefern die Ersatzteile.

Transportfreundlichkeit: Wenn die Produkte auf die Reise gehen machen sie sich klein.  Das spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern vor allem auch Resourcen in Form von Treibstoff und Strom.

Schnelle und einfache Montage: Transportfreundliche Produkte mit lösbaren Verbindungen sind nicht selten Bausätze. Beim Aufbau kommen da gerne mal Frustrationen auf. Daher ist alles so konstruiert, daß die Montage werkzeugfrei und ohne Maschinenbaustudium über die Bühne geht.

Langlebigkeit: Flexibiltiät und spielerische Veränderbarkeit werden selten mit Langlebigkeit in Verbindung gebracht. Doch Produkte, die sich unterschiedlichen und veränderten Bedürfnissen anpassen,  begleiten uns oft länger durchs Leben. Daher verzichten wir auch formal auf Schnickschnack. Lieber ein bisschen einfacher, dann sieht man sich hoffentlich nicht so schnell satt daran.